STAUFF Flansche

Der Produktbereich STAUFF Flansche orientiert sich eng an den Anforderungen des Marktes und umfasst einumfangreiches Sortiment an SAE-Flanschen in der Standarddruck- und Hochdruck-Baureihe entsprechend SAE J 518 C und ISO 6162-1/2 ... mehr erfahren

 

 

(copy 20)

SAE Flansche

(copy 21)

SAE-Flansch-
hälften und SAE-
Vollflansche

(copy 15)

SAE-Verschluss-
flansche und SAE-
Zwischenplatten

(copy 19)

SAE-Flanschadapter
und SAE-Gegen-
flanschadapter

(copy 31)

SAE-Blöcke

(copy 30)

Einteilige SAE-
Flansche und SAE-
Gegenflansche

(copy 24)

Zahnradpumpenflansche

(copy 24)

Pumpenflansche
mit Schneidring-
Anschluss

(copy 9)

90°-Winkel-
pumpenflansche
mit BSPP-Gewinde

(copy 5)

Gerade
Pumpenflansche


(copy 26)

Der Produktbereich STAUFF Flansche orientiert sich eng an den Anforderungen des Marktes und umfasst einumfangreiches Sortiment an SAE-Flanschen in der Standarddruck- und Hochdruck-Baureihe entsprechend SAE J 518 C und ISO 6162-1/2

Die Standarddruck-Baureihe (3000 PSI) mit Lochbildern nach ISO 6162-1 enthält dabei Komponenten zur Flanschverbindung mit maximalen Betriebsdrücken zwischen 35 bar und 350 bar bzw. 508 PSI und 5075 PSI und ist in Nenngrößen zwischen DN 13 (1/2”) und DN 127 (5”) verfügbar.

Die Hochdruck-Baureihe (6000 PSI) mit Lochbildern nach ISO 6162-2 deckt maximale Betriebsdrücke von bis zu 420 bar bzw. 6090 PSI und Nenngrößen zwischen DN 13 (1/2”) und DN 76 (3”) ab.

(copy 27)

STAUFF SAE-Flansche werden überall dort eingesetzt, wo keine Rohrverschraubungen gewünscht sind oder ein Einsatz dieser aufgrund des erforderlichen Betriebsdrucks, der Baugröße oder des zur Verfügung stehenden Einbauraums nicht möglich ist.

SAE-Flansche haben dabei den Vorteil, dass sie Rohrverschraubungen im Betriebsdruck teilweise deutlich überlegen sind und in der Hochdruck-Baureihe (6.000 PSI) über eine durchgängig hohe Druckstufe verfügen.

Abgerundet wird der Produktbereich STAUFF Flansche durch Zahnradpumpenflansche verschiedener Ausführungen und Baugrößen aus Stahl und Aluminium mit Anschlüssen entsprechend deutscher und italienischer Industriestandards.