Durchflussmessturbinen SFM

Detailbild


Durchflussmessturbine PPC-04/12-SFM

▪ analoge Ausführung
▪ 5-Pin-Anschluss
▪ mit allen analogen Messgeräten der PPC-Baureihe einsetzbar

CAN-Durchflussmessturbine PPC-CAN-SFM

▪ CAN-Ausführung
▪ 5-Pin SPEEDCON Steck-Verbindung

Left column (copy 1)

Technische Daten

▪ Gehäuse: Aluminium (schwarz eloxiert)
▪ Dichtung: FPM (Viton®)
▪ Genauigkeit (bei 21 cSt): ±1 (% FS*) bzw.
  ±1 (% des angezeigten Messwertes)
▪ Anschluss Druckmessung: SMK20 (M16 x 2)
▪ Anschluss Temperaturmessung: M10 x 1
  (Standard-Verschlussschraube)
▪ optional mit Kalibrierzertifikat erhältlich
▪ UNF-Version auf Anfrage erhältlich

Umgebungsbedingungen
▪ Medientemp.: -20 °C ... +90 °C / -4 °F ... +194 °F
▪ Umgebungstemp.: -10 °C ... +50 °C / +14 °F ... +122 °F
▪ Lagerungstemp.: -20 °C ... +80 °C / -4 °F ... +176 °F
▪ zulässige Partikelgröße: < 10 Micron für SFM-015
  < 25 Micron für andere
▪ Viskositätsbereich: 10 ... 100 cSt

Elektrische Daten
▪ Ansprechzeit: 50 ms

Left column (copy 1)

Zubehör

Durchflussmessturbine (analog):
  Zum Anschluss an die aktuellen Messgeräte
  wird ein Kabel PPC-04/12-CAB3 benötigt.
  Optional ist auch ein Verlängerungskabel
  PPC-04/12-CAB5-EXT
erhältlich.
▪ CAN-Durchflussmessturbine:
  Für den Anschluss an das CAN-Messgerät wird
  ein CAN-Verbindungskabel und ein
  CAN-Abschlusswiderstand pro Bus benötigt.