Druckaufnehmer & Lesegerät PT-RF

Detailbild


Left column (copy 5)

Produktvideo

Lassen Sie sich von der einfachen Handhabung der Druckaufnehmer
und Lesegeräte aus der Baureihe PT-RF überzeugen.

product video pt-rf (copy 1)


Left column (copy 1)

Druckaufnehmer und Lesegerät der Baureihe PT-RF

Mit den Druckaufnehmern der Baureihe PT-RF bietet STAUFF eine alternative Möglichkeit auf dem Gebiet der universellen Druckmesstechnik für fluidtechnische Anwendungen, von der neben Anlagenbetreibern, Instandhaltern und Wartungsfachkräften auch Maschinenbauer in der Erstausrüstung profitieren.

Die Vorteile, die sich durch die Nutzung der neuen Technologie ergeben, liegen auf der Hand: Messungen können denkbar einfach, ohne aufwändige Schulung und binnen weniger Sekunden mit nur einem Knopfdruck durchgeführt und prozesssicher dokumentiert werden.

Dabei entfällt das Auf- und Abschrauben von Manometern oder anderen Mess- und Anzeigegeräten, das einer temporären Öffnung des Systems gleichkommt. Potentielle Gefahren für Mensch, Maschine und Umwelt, wie sie zum Beispiel durch austretendes Restöl im Messschlauch oder Leckagen an der Messstelle auftreten können, können ebenso wie Schmutzeintrag ins System (z.B. in staubbelasteten Umgebungen) faktisch ausgeschlossen werden.

In der Erstausrüstung profitieren auch Maschinen- und Anlagenbauer von der Neuentwicklung: Werden die Druckaufnehmer bereits werkseitig verbaut, bietet sich die Chance, sich durch den Einsatz innovativer Technologie von alternativen Anbietern abzuheben, den Anwendern konkrete Vorteile bei der Wartung und vorbeugenden Instandhaltung zu eröffnen und so die Werthaltigkeit der eigenen Geräte nachhaltig zu steigern.

Werden die Druckaufnehmer zur dauerhaften Nutzung direkt in der Anlage oder Rohrleitung installiert, bauen sie nur unwesentlich höher als herkömmliche Hydraulik-Messkupplungen und erfüllen höchste Anforderungen hinsichtlich Platzbedarf und Gewicht.