Unternehmenspolitik

Grundsatzerklärung zur Qualitäts-, Arbeitsschutz-, Umwelt- und Energiepolitik

Die Unternehmensleitung verpflichtet sich, mit einem integrierten Managementsystem alle gesetzlichen Anforderungen und auch weitere Anforderungen, die an das Unternehmen gestellt werden, zu überwachen, einzuhalten und zu übertreffen.

Die Unternehmensleitung stellt die notwendigen Voraussetzungen zur Verfügung, um die Arbeitsschutz-, Qualitäts-, Umwelt- und Energieziele bestmöglich zu implementieren und aufrechtzuerhalten. Hierzu zählen insbesondere ausreichende personelle Ressourcen sowie entsprechende finanzielle Mittel um die Systeme kontinuierlich weiter zu entwickeln. Hierunter fallen auch angemessene Organisations- und Kommunikationsstrukturen sowie Instrumente zur Überwachung und Bewertung der Managementsysteme.

Unsere Produkte und Dienstleistungen müssen in allen Belangen den Erwartungen unserer Kunden entsprechen. Hierzu zählen insbesondere Anforderungen an die Qualität, Umweltverträglichkeit, Sicherheit, Langlebigkeit, umweltverträgliche Recyclingfähigkeit, Energieeffizienz, wirtschaftliche Preisgestaltung und Termintreue.

Die Qualitätspolitik ist daher in unserem Unternehmen ein fester Bestandteil der Geschäfts-politik. Wir ergreifen alle notwendigen Maßnahmen, um durch hohe Qualität und Zuverlässigkeit im Wettbewerb zu überzeugen. Unser Qualitätsmanagementsystem ist darauf ausgerichtet, durch frühzeitiges Erkennen und Beseitigen von Fehlermöglichkeiten das Auftreten von Fehlern auszuschließen. Fehlerverhütung hat Vorrang vor Fehlerbeseitigung. Alle Bereiche und Mitarbeiter sind in diesen Qualitätsprozess einbezogen.

Der Arbeitsschutz liegt uns sehr am Herzen. Wir wollen, dass unsere Mitarbeiter das Unternehmen genauso gesund verlassen, wie sie es betreten haben. Wie auch bei den Themen Qualität, Umweltschutz und Energie wollen wir durch proaktives Handeln potenziell unsichere Situationen im Vorfeld erkennen und sicher abstellen. Beinaheunfälle und Unfälle sollen wirksam und nachhaltig durch angemessene technische, organisatorische und personelle Maßnahmen ausgeschlossen werden.

Der Umweltschutz ist ein weiterer elementarer Grundsatz unserer Unternehmenspolitik. Wir sind uns bewusst, dass alle Aktivitäten, die mit der Entwicklung, der Herstellung, dem Vertrieb und dem Gebrauch unserer Produkte verbunden sind, direkt oder indirekt einen Einfluss auf die Umwelt haben. Deshalb werden fortwährend Maßnahmen zur Verringerung der Umweltauswirkungen sowohl für die Tätigkeiten an unseren Produktionsstandorten als auch für die Gebrauchsphase beim Kunden entwickelt.

Ziel ist es, Ressourcen zu schonen und Energie effizient und nachhaltig durch Verbesserung der energetischen Leistung des Unternehmens einzusetzen. Das bedeutet, Produkte mit geringstmöglichem Material- und Energieaufwand herzustellen und dabei Abfälle und Emissionen möglichst zu vermeiden. Unsere Hauptenergieverbraucher werden kontinuierlich über-wacht, sodass anhand der damit verbundenen Analyse Maßnahmen zur Verbesserung abgeleitet werden können.

Kompetente Lieferanten sind notwendig für den Erfolg unserer Unternehmensgruppe und tragen durch ihr Fachwissen zur gemeinsamen Wertschöpfung bei. Wir beziehen unsere Lieferanten aktiv in unsere Qualitäts-, Sicherheits-, Umweltschutz- und Energieeffizienzbestrebungen ein. Dieses schließt insbesondere Lieferanten ein, deren Produkte und Dienstleistungen zur Verbesserung der energiebezogenen Leistung unseres Unternehmens beitragen.

Jeder Mitarbeiter ist für die Qualität seiner Arbeit und ein sicherheits- und umweltgerechtes sowie energieeffizientes und -bewusstes Verhalten in seinem Bereich verantwortlich. Daher werden unsere Mitarbeiter regelmäßig zu Qualität, Umweltschutz, Arbeitssicherheit und Energieeffizienz informiert und geschult.

Wir arbeiten kontinuierlich an der Verbesserung unserer Produkte, Abläufe und Leistungsfähigkeit, um den Erwartungen der Kunden und den gesellschaftlichen Anforderungen gerecht zu werden. Jeder Mitarbeiter, der durch Verbesserungsvorschläge zu diesem Prozess beiträgt, wird von uns angemessen honoriert. Auch unsere Lieferanten sind in den Verbesserungsprozess aktiv eingebunden.

Walter Stauffenberg GmbH & Co. KG - Geschäftsleitung