Rücklauffilter RFS

(copy 3)


Spalte LI

Rücklauffilter der Baureihe RFS

STAUFF Rücklauffilter RFS sind als Tankaufbaufilter oder für den Rohrleitungseinbau konzipiert. Als letztes Glied im offenen Hydraulikkreislauf halten sie Feststoffpartikel zurück, bevor diese in den Vorratsbehälter gelangen. Der Filterkopf wird auf dem Tankdeckel befestigt, der Filtertopf führt das rückströmende Öl in den Vorratsbehälter zurück. Der Filtertopf ist mit einem Gewinde- oder Flanschanschluss ausgelegt. Das rückströmende Öl tritt unterhalb des Flüssigkeitsspiegels aus und verhindert somit Lufteinschlüsse.

In Verbindung mit den STAUFF Ersatzfilterelementen der Baureihe RE ist eine hohe Effizienz bei der Abscheidung von Feststoffpartikeln gewährleistet. Die hohe Schmutzaufnahmekapazität der RE Filterelemente sichert lange Standzeiten und verringert so den Wartungsaufwand.

Optionen und Zubehör

Ventile (optional erhältlich)
Bypassventil

Verschmutzungsanzeige (optional erhältlich)
Staudruck-Manometer oder Grenzwertschalter

Filterelemente
▪ Filterelemente der RE-Baureihe

Left column (copy 1)

Technische Daten

Bauart
▪ Rücklauffilter, konzipiert für die Tankaufbau-
  oder Rohrleitungsmontage

Betriebsdruck
max. 25 bar / 365 PSI

Nenndurchfluss
▪ max. 1135 l/min / 300 US GPM

Anschlüsse
wahlweise BSP oder SAE-Flansch (3000 PSI)

Werkstoffe
Filtergehäuse aus Stahl

Medienkompatibilität
▪ Mineralöle, andere Flüssigkeiten auf Anfrage