STAUFF Clean System zur Reinigung von Rohren und Schläuchen

(copy 1)


STAUFF Clean besteht im Wesentlichen aus einer speziellen Druckluftpistole und einer Reihe speziell geformter Kunststoffdüsen. Diese nutzt Druckluft im Bereich von 6 ... 8 bar / 87 ... 116 PSI, um ein Schaumstoffprojektil durch die Kunststoffdüse in die zu reinigende Leitung zu beschleunigen. Diese Methode ist nicht nur sicher und umweltverträglich; die Funktionsweise ist auch noch denkbar einfach und die fachgerechte Bedienung schnell zu erlernen.

Die Druckluftpistole ist der Teil des Systems, über den die angeschlossene Druckluft kontrolliert und das Projektil gestartet werden kann.

Die Kunststoffdüsen wurden speziell entwickelt, um eine luftdichte Verbindung zwischen der Druckluftpistole und der zu reinigenden Leitung herzustellen. Die Hauptaufgabe liegt darin, das eingesetzte Projektil entsprechend zu komprimieren und so den problemlosen Übergang in die Leitung zu ermöglichen.

Das Projektil übernimmt die eigentliche Reinigung: Da es rund 15% größer als der eigentliche Innendurchmesser der zu reinigenden Leitung ist, entsteht Reibung zwischen der Innenfläche und dem Projektil, welche Verschmutzungen wirkungsvoll ablöst.

STAUFF Clean ist wahlweise einzeln oder in verschiedenen Sets mit Koffer, Haltering und Kunststoffdüsen erhältlich.

Privatsphäre-Einstellungen
Wir verwenden auf dieser Website Cookies. Hierzu zählen z.B. technisch notwendige Cookies, die für den Betrieb der Seite erforderlich sind. Darüber hinaus möchten wir gerne – Ihre Einwilligung vorausgesetzt – die Benutzung unserer Website messen. Ihre Einwilligung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.Impressum

Wir benutzen Cookies für grundlegende Funktionen. Unter anderem werden Ihre Cookie-Einstellungen mithilfe eines Cookies gespeichert.
Wir benutzen Google Analytics, um die Benutzung unserer Website zu messen. Google Analytics kann die folgenden Cookie setzen: __utma, __utmt, __utmb, __utmc, __utmz und __utmv.
Speichern
Cookie Einstellungen