37°-Bördelrohrverschraubungen

Detailbild


(copy 2)

Das mehrteilige Verschraubungssystem mit STAUFF Connect 37°-Bördelrohrverschraubungen ermöglicht die sichere und leckagefreie Verbindung von Rohrleitungen mit 37°-Bördelung und herkömmlichen Verschraubungskörpern entsprechend ISO 8434-1 mit 24°-Konus.

Dank der optimierten Teilegeometrie des 37°-Bördelkegels mit elastomeren Dichtungen an den Kontaktstellen zum Verschraubungskörper und zur Rohrleitung wird eine effiziente Dichtwirkung gewährleistet – auch bei Vibrationen, Druckstößen und -schwankungen.

Nur der Einsatz von STAUFF Originalteilen garantiert eine hohe Ausreißfestigkeit der Komplettverschraubungen (in Abhängigkeit von der Baugröße) für Nenndrücke bis 500 bar / 7250 PSI in der Leichten Baureihe) bzw. bis 630 bar / 9135 PSI in der Schweren Baureihe (unter Berücksichtigung diverser Faktoren zur Druckreduzierung) und macht das Verschraubungssystem auch für extreme Beanspruchungen geeignet.