Schnell und einfach

(Werdohl, Juli 2015)

Schnell und einfach

Stauff Gewindeplatten zur Bestimmung von gängigen Gewindearten

M 8x1 metrisch oder G 1/8“ Whitworth? NPT-, UNF- oder UN-Gewinde? Mit den neuen Stauff-Gewindeplatten sind diese Fragen kein Problem mehr. 

Das universelle Hilfsmittel für die Werkstatt, das Lager oder den Verkaufsbereich erlaubt die schnelle und einfache Bestimmung von gängigen Gewindearten und -größen, z.B. von Einschraub-Rohrverschraubungen und Messkupplungen. 

Die Gewindeplatten sind in zwei Ausführungen erhältlich. Die Variante 1 mit 13 metrischen Gewinden und 8 Whitworth-Rohrgewinden und die Variante 2 mit 8 NPT-Innengewinden, 5 UNF-Gewinden und 4 UN-Gewinden. 

Aus hochfestem Vergütungsstahl  gefertigt und mit einer extrem korrosions- und lösemittelbeständigen, kathodischen Tauchlackierung beschichtet, können weder Säuren noch Laugen die Platte angreifen oder die per Lasermarkierung unterhalb der Einschraublöcher angebrachten Kennzeichnungen für die Gewindearten und -größen entfernen. Rutschfeste Gummifüße sorgen für guten Stand.

Bild 1:

Stauff-Gewindeplatte (Variante 1) (Werksbild: Walter Stauffenberg GmbH & Co. KG)

Bild herunterladen (JPG, 4764x3456px)

Hintergrundinformationen zum Unternehmen

Die Walter Stauffenberg GmbH & Co. KG wurde in den 1950er Jahren als Lohndreherei im nordrhein-westfälischen Werdohl gegründet. Unter der Markenbezeichnung STAUFF entwickelt, produziert und vertreibt das Unternehmen heute fluidtechnische Komponenten für den Anlagen- und Maschinenbau und gehört in den Bereichen der Rohr- und Schlauchbefestigungen, Messtechnik und Hydraulikfiltration zu den führenden Unternehmen einer wachsenden Branche.

Mittlerweile erwirtschaften weltweit mehr als 1.100 Mitarbeiter (12/2014) in 18 Nationen einen jährlichen Umsatz von über EUR 200 Mio. (12/2014). Zuletzt wurden weitere Vertriebsniederlassungen in Malaysia, Vietnam und Thailand eröffnet. Neben dem Stammsitz des Unternehmens im Werdohler Ehrenfeld verfügt das Unternehmen in Deutschland noch über weitere Fertigungs- und Logistik-Standorte in Plettenberg-Ohle und Neuenrade-Küntrop.

Pressekontakt

Herr Boris Mette
Leiter Marketingkommunikation
Tel.: +49 (0) 2392 / 916-154
Fax: +49 (0) 2392 / 916-270154
E-Mail: b.mette@stauff.com